Angebote zu "Basel" (25 Treffer)

Basel II und Mittelstand: Rating und Alternativ...
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
Probleme der Bankkredite bei der Mittelstandfin...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,7, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Hausarbeit ist es, einen Überblick über die Faktoren zu geben, die momentan eine Hürde für die Vergabe von Krediten darstellen. Dabei wird sowohl die Perspektive der Banken als auch die des Mittelstands, der die Finanzmittel braucht, berücksichtigt. Unter diesen Faktoren spielen aus Sicht der Banken Informationsprobleme eine wichtige Rolle. Ein weiteres Problem aus der Sicht der Banken stellt der Abschwung der Zinsen dar, der das Geschäft beeinträchtigt. Als weiterer wichtiger Punkt ist die Senkung des Investitionsimpulses des Mittelstandes und als Folge die schrumpfende Kreditnachfrage hervorzuheben. Was für die allgemeine Konjunktur als positiv betrachtet werden kann, nämlich das Wachstum und die gute Geschäftslage des Mittelstandes, werde ich im Zusammenhang mit dem Zuwachs der Eigenkapitalreserven und dem daraus resultierenden Verzicht auf Fremdfinanzierung als Problem in Hinblick auf die Bankkredite darstellen. Zudem wird kurz auf die Wirkung von Basel II bzw. Rating für den Mittelstand eingegangen und anschließend die Ziele und Auswirkungen von Basel III in der aktuellen Problematik der Bankkredite bei der Mittelstandsfinanzierung dargestellt. Zum Schluss werde ich den Konkurrenzdruck zwischen den Bankinstituten in Deutschland und die neuen Finanzierungsmöglichkeiten am Kapitalmarkt erläutern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Alternative Finanzierungsformen vor demHintergr...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,00 € / in stock)

Alternative Finanzierungsformen vor demHintergrund Basel II:Alternativen zum klassischen Bankkredit für KMU -Rating und die Folgen Marina Schwarz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Basel II und Mittelstand als Buch von Igor Helm...
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,80 € / in stock)

Basel II und Mittelstand:Rating und Alternativen zum Bankkredit Igor Helmel, Gustav Breitkreuz, Horst Harwarth, Klaus-Dieter Philipp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Finanzkommunikation, Basel III und die Unterneh...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmen sind nur teilweise auf die möglichen Auswirkungen von Basel III vorbereitet. Das neue Regelwerk sieht u.a. eine höhere und striktere Unterlegung von Krediten und weiterer Aktiva mit Eigenkapital vor als bisher. Die Gesamtkreditkosten der Banken werden sich dadurch voraussichtlich erhöhen. Bei den Finanzierungsquellen der kleinen und mittleren Unternehmen dominieren traditionelle Finanzierungsmuster. Neben der Selbstfinanzierung bleibt vor allem der Bankkredit das am intensivsten genutzte Finanzierungsinstrument. Ein wichtiger Baustein für die Kreditvergabe ist deshalb die Kommunikation zwischen Unternehmern und ihren Kapitalgebern. Je klarer und offener der Austausch zwischen den Geschäftspartnern, desto solider und vertrauensvoller ist die Zusammenarbeit. Der Band liefert in diesem Kontext alle wichtigen Informationen in äußerst kompakter Form und schafft eine fachliche Grundlage für einen engen Dialog zwischen Bank und Unternehmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Untersuchung der Auswirkungen von Basel 3 auf d...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH Mannheim (Mannheim), Veranstaltung: Finance & Accountig, Sprache: Deutsch, Abstract: In kaum einem anderen Land der Welt haben kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einen vergleichbar großen Anteil am Bruttoinlandsprodukt (BIP) wie in Deutschland. Mehr als 99 % aller deutschen Unternehmen definiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie als Unternehmen, die die Kriterien eines KMU erfüllen. Der Bundesverband der Deutschen Industrie sieht in den KMU sogar das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Um den Fortbestand der KMU zu sichern und den Entwicklungen im Zuge der Globalisierung Rechnung tragen zu können, ist eine ausreichende Kapitalversorgung der KMU eine grundlegende Voraussetzung. Als Finanzierungsquellen spielen dabei die Banken für KMU traditionell eine große Rolle. Im Jahr 2011 sind fast 30 % aller Investitionen der deutschen KMU über Bankkredite finanziert gewesen. In Zeiten einer stabilen Konjunktur und einer guten Auftragslage der deutschen KMU scheinen die Voraussetzungen zur Sicherung dieser Finanzierungsquelle gegeben zu sein. Zusätzlich sollte das historisch niedrige Zinsniveau die Stimmungslage der Unternehmen hinsichtlich ihrer zukünftigen Kapitalbeschaffung beflügeln. Trotzdem lässt sich bei den Unternehmen eine große Unsicherheit feststellen. Grund hierfür sind die als Folge der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise, die im Jahr 2008 mit dem Zusammenbruch der amerikanischen Investmentbank Lehmann Brothers ihren Höhepunkt erreicht hat, überarbeiteten Richtlinien zur Bankenregulierung, welche die bisherigen Vorschriften ersetzen werden. Die KMU in Deutschland befürchten als Folge dessen große Herausforderungen und Risiken hinsichtlich ihrer Kapitalbeschaffung und eine Erhöhung der eigenen Finanzierungskosten. Die vorliegende Arbeit untersucht die Auswirkungen der Basel III-Richtlinien auf die Kreditfinanzierung von KMU in Deutschland. Wie werden die Banken auf die geänderten Richtlinien reagieren und welche Konsequenzen resultieren daraus für die Unternehmen? Droht sogar eine neue Kreditklemme?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Das Kreditantragsverfahren bei Banken unter Ber...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Verstärkter Wettbewerbsdruck und steigende Herstellkosten versetzten den Unternehmer in die Lage, durch Innovation und Wachstum langfristig den Erfolg zu sichern. Falls die Eigenmittel für die Finanzierung von Investitionen nicht ausreichen, sind die Unternehmen auf die Fremdfinanzierung mittels Bankkredit angewiesen. Mittlerweile müssen die Unternehmen für eine Kreditzusage hohe Informationserwartungen an die Banken erfüllen. Zudem wirkt sich das Basel II/III Abkommen durch eine strengere Regulierung auf die Kreditvergabe aus sowie auf die Klassifikation des Banknotensystems. Mit dieser Form der Kreditwürdigkeitsprüfung werden besonders an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen sich aktiv mit den Forderungen der Banken auseinandersetzen. Es müssen bestimmte Beurteilungskriterien erfüllt werden, um die Konditionen des Kredits günstig zu beeinflussen. Für die Banken bedeutet dies ebenfalls eine wichtige Aufgabe. Sie müssen durch einen professionellen Umgang mit Kredit-, Markt- und Liquiditätsrisiken die Stabilität des Bankensektors waren. An dieser Stelle wird die Bäckerei Claasens vor eine schwierige Aufgabe gestellt. Die neuen bankenaufsichtsrechtlichen Vorschriften (Basel II/III) haben dazu geführt, dass die Kreditvergabe eingeschränkt wurde und sich zum Teil aus dem Kreditgeschäft mit KMU zurückziehen. Die Bäckerei Claasens muss die einzelnen Bausteine eines Kreditantrags kennen, um eine Kreditwürdigkeitsprüfung zu bestehen und somit auch eine Kreditzusage zu erhalten. Falls dies nicht der Fall ist, müssen alternative Finanzierungsquellen berücksichtigt werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Basel II, Entwicklung, Inhalt und Anforderungen...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm; früher Fachhochschule Neu-Ulm , Sprache: Deutsch, Abstract: ?Im dynamischen und komplexen Finanzsystem von heute kann Sicherheit und Solidität nur durch das Zusammenspiel von effizienter Geschäftsführung der Banken, Marktdisziplin und wirksamer Aufsicht erreicht werden.? Dieser Leitsatz ist die Kernaussage von Basel II, das auf der Baseler Eigenkapitalvereinbarung (Basel I) von 1988 aufsetzt. Während bei Basel I eine Konzentration auf das gesamte Eigenkapital einer Bank stattfand, welches für die Begrenzung des Insolvenzrisikos einer Bank und der möglichen Kosten für die Einleger beim Konkurs der Bank entscheidend ist, zielt Basel II auf eine größere Sicherheit und Solidität des Finanzsystems ab. Dies soll dadurch gewährleistet werden, dass die internen Kontrollsysteme und die Geschäftsführung der Banken, die Überprüfung durch die Aufsicht und die Marktdisziplin einen höheren Stellenwert erhalten. Indirekt betroffen von diesen neuen Regeln sind auch die Unternehmen. Laut der Neufassung der Eigenkapitalvereinbarung müssen Banken für ihre Firmenkunden Ratings einführen, um eine an das Risiko angepasste Eigenkapitalhinterlegung und somit die Verzinsung bestimmen zu können. Vor allem für Unternehmen mit schlechtem Rating kann dies sehr negative Auswirkungen in Form von schlechteren Kreditkonditionen und Problemen bei der Kreditversorgung mit sich bringen. Vor diesem Hintergrund kann es also sinnvoll für mittelständische Unternehmen sein, sich mit Alternativen zum Bankkredit zu beschäftigen. Zielsetzung der vorliegenden Seminararbeit ist es, dem Leser das Grundkonzept von Basel II nahe zu bringen, dessen Auswirkungen auf den deutschen Mittelstand aufzuzeigen und alternative Finanzierungsmöglichkeiten für mittelständische Unternehmen zu nennen. Nach dem einleitenden Teil wird im 2. Kapitel das Grundkonzept von Basel II, das Dreisäulenmodell, beschrieben. Anschließend werden die Auswirkungen der neuen Baseler Eigenkapitalvereinbarung auf den deutschen Mittelstand erläutert, bevor ausführlich auf alternative Finanzierungsmöglichkeiten für mittelständische Unternehmen eingegangen wird. Ein abschließendes Fazit stellt die Abrundung der Seminararbeit dar.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Basel III und mögliche Auswirkungen auf den deu...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Krisen können bekanntermaßen Chancen sein. Zunächst sorgen diese für negative Entwicklungen im Finanzsektor, gleichzeitig jedoch regen Krisen zur Nachbesserung an. Regeln, die vor der Krise als unmöglich und zu streng schienen, werden unter den neuen Umständen als notwendig und unumgänglich betrachtet. Als Reaktion auf die Finanzkrise in 2007 wurde dem Baseler Ausschuss von den Staats- und Regierungschefs der G20-Staaten der Auftrag erteilt, strengere Regeln als bisher vorhanden zu entwickeln. Infolge der Finanzmarktkrise ging insbesondere das Vertrauen in den Bankensektor ebenso wie innerhalb des Bankensektors verloren. Die Kreditinstitute unterschätzten die Risiken der Geschäfte und besaßen zudem wenige Puffer, um die Liquiditätsdefizite ausgleichen zu können. Die zu dem Zeitpunkt geltenden Eigenkapitalvorschriften unter Basel II konnten die Krise weder verhindern noch größtenteils abmildern. Stattdessen mussten die Staaten eingreifen, die Kreditinstitute mit Rettungspaketen stützen und für Stabilität in der Konjunktur sorgen. Um zukünftige Finanzkrisen weniger wahrscheinlicher zu machen und für Stabilität innerhalb des Finanzsektors zu sorgen, wurden die Basel II Vorschriften überarbeitet. Das Ergebnis wurde am 16.12.2010 unter dem Stichwort Basel III veröffentlicht. Im Mittelpunkt der neuen härteren Regeln stehen die überarbeiteten Anforderungen an die Qualität und Quantität des Eigenkapitals, eine bessere Liquiditätsvorsorge sowie die höheren Anforderungen an die Risikotragfähigkeit und Risikomessung der Banken. Auf die Kreditinstitute kommen massive Veränderungen zu, die die gesamte Geschäftstätigkeit der Institute betreffen werden. Aus diesem Grund ergibt sich die Frage, ob diese Veränderungen das Kreditgeschäft der Banken beeinflussen werden und wenn dies zutrifft, in welchem Maße. Grundsätzlich gelten die Vorschriften unter Basel III für den Bankensektor, allerdings besteht die Befürchtung, dass diese ebenso die Finanzierung des Mittelstands betreffen könnten. Die Tatsache, dass der deutsche Mittelstand eine hohe Bedeutung für die Entwicklung und das Wachstum in Deutschland hat, deutet daraufhin, dass dieser ein zentrales Element der nationalen Wirtschaft ist. Da die wichtigste Quelle für die Liquiditätsbeschaffung der klassische Bankkredit ist, sind Mittelständler auf einen direkten und leichten Kreditzugang angewiesen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Innovative und traditionelle Finanzierungsforme...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,00 € / in stock)

Innovative und traditionelle Finanzierungsformen für den Mittelstand:Geeignete Finanzierungsalternativen zum klassischen Bankkredit im Zuge von Basel II? André Schrepper

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot