Angebote zu "Behandlung" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Gegenüberstellung von externen Ratingagenturen ...
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: keine, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Veranstaltung: International Accounting, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Rating nimmt in der öffentlichen Diskussion seit geraumer Zeit einen grossen Stellenwert ein. Doch obwohl Ratingverfahren in Deutschland seit den 80er Jahren durchgeführt werden und jedes Unternehmen, das einen Bankkredit beantragt hat, schon einmal zumindest unbewusst geratet wurde, ist der Begriff Rating in der Wirtschaft noch mit grosser Unsicherheit und Angst verknüpft. Besonders die Ratings der grossen internationalen Ratingagenturen werden noch kritisch betrachtet. Grundlage dieser Unsicherheit ist Unkenntnis darüber, wie ein Ratingergebnis zustande kommt. Ziel dieser Hausarbeit soll es demzufolge sein, etwas Licht ins Dunkel des Ablaufs eines Ratingverfahrens zu bringen. Um dies zu erreichen, werden in Kapitel 2 die grundlegenden Arten von Ratings beschrieben. Des Weiteren wird ein formalisierter Ratingablauf dargestellt, der so von allen externen Ratingagenturen durchgeführt wird. Im Kapitel 3 wird dann im Folgenden neben der Bilanzierung von Leasingverträgen nach IAS die Ratingmethodik zweier grosser internationaler Agenturen vorgestellt. Diesen wird dann das Ratingverfahren einer auf den Mittelstand im deutschsprachigen Raum orientierten Ratingagentur entgegengesetzt. Neben der Beschreibung der Hauptkriterien soll eine Darstellung der Bewertung von Leasingverträgen erfolgen. Im darauf folgenden Kapitel sollen diese Ratingverfahren kritisch gegenübergestellt werden, einerseits hinsichtlich ihrer Kriterienauswahl und der Behandlung von Leasingverträgen, andererseits hinsichtlich des Einflusses des Jahresabschlusses auf das endgültige Ratingergebnis. Beendet wird diese Hausarbeit mit einer kurzen Zusammenfassung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Gegenüberstellung von externen Ratingagenturen ...
9,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: keine, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Veranstaltung: International Accounting, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Rating nimmt in der öffentlichen Diskussion seit geraumer Zeit einen großen Stellenwert ein. Doch obwohl Ratingverfahren in Deutschland seit den 80er Jahren durchgeführt werden und jedes Unternehmen, das einen Bankkredit beantragt hat, schon einmal zumindest unbewusst geratet wurde, ist der Begriff Rating in der Wirtschaft noch mit großer Unsicherheit und Angst verknüpft. Besonders die Ratings der großen internationalen Ratingagenturen werden noch kritisch betrachtet. Grundlage dieser Unsicherheit ist Unkenntnis darüber, wie ein Ratingergebnis zustande kommt. Ziel dieser Hausarbeit soll es demzufolge sein, etwas Licht ins Dunkel des Ablaufs eines Ratingverfahrens zu bringen. Um dies zu erreichen, werden in Kapitel 2 die grundlegenden Arten von Ratings beschrieben. Des Weiteren wird ein formalisierter Ratingablauf dargestellt, der so von allen externen Ratingagenturen durchgeführt wird. Im Kapitel 3 wird dann im Folgenden neben der Bilanzierung von Leasingverträgen nach IAS die Ratingmethodik zweier großer internationaler Agenturen vorgestellt. Diesen wird dann das Ratingverfahren einer auf den Mittelstand im deutschsprachigen Raum orientierten Ratingagentur entgegengesetzt. Neben der Beschreibung der Hauptkriterien soll eine Darstellung der Bewertung von Leasingverträgen erfolgen. Im darauf folgenden Kapitel sollen diese Ratingverfahren kritisch gegenübergestellt werden, einerseits hinsichtlich ihrer Kriterienauswahl und der Behandlung von Leasingverträgen, andererseits hinsichtlich des Einflusses des Jahresabschlusses auf das endgültige Ratingergebnis. Beendet wird diese Hausarbeit mit einer kurzen Zusammenfassung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot