Angebote zu "Möglichkeiten" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Fremdfinanzierung für den Mittelstand
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch ist das Nachfolgewerk des erfolgreichen Werkes von Bösl/Sommer Mezzanine Finanzierung und erläutert die insbesondere für den Mittelstand und dessen Berater interessanten Möglichkeiten der Fremdfinanzierung und deren optimale Handhabung. Seit dem Erscheinen der 1. Auflage hat sich die Landschaft der Finanzierungsinstrumente verändert. In der Praxis stehen dem Mittelstand als Alternativen zum klassischen Bankkredit neben den mezzaninen Finanzierungsformen heute auch klassischere Finanzierungsintrumente wie z. B. Schuldverschreibungen oder Schuldscheindarlehen zur Verfügung. Deshalb wurde auch der Titel des Handbuchs weiter gefasst.Vorteile auf einen Blick- alle relevanten Finanzierungsinstrumente- praxisorientiert- übersichtlichZielgruppeFür Unternehmer und deren Berater, Finanzberater, Steuerberater, Rechtsanwälte und Banken.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Die Exportfinanzierung
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Kreditbedarf erkennen - Finanzierungsinstrument auswählen - kaufmännisch kalkulierenWer Waren liefert und Dienstleistungen erbringt, kann sich nur selten eine Vorausbezahlung seiner Lieferung oder Leistung ausbedingen. Üblich ist es im Gegenteil, dass Zahlungsziele eingeräumt werden müssen, innerhalb derer der ausländische Leistungsabnehmer die Bezahlung zu erbringen hat. In den meisten Fällen wird ein Exporteur oder Dienstleister daher seine Exportgeschäfte mit Bankkredit vorfinanzieren.Der mit der 2. Auflage vollständig aktualisierte Titel vermittelt detailliert mit vielen Übersichten und praxisgerecht, welche Möglichkeiten ein Exporteur hat, um stets "flüssig" zu sein. Der Autor erläutert kurz- und langfristige Finanzierungs- und Kreditformen ebenso wie die Methoden des Forderungsverkaufs, mit denen sich ein Exporteur rasch Liquidität verschaffen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Die Exportfinanzierung
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kreditbedarf erkennen - Finanzierungsinstrument auswählen - kaufmännisch kalkulierenWer Waren liefert und Dienstleistungen erbringt, kann sich nur selten eine Vorausbezahlung seiner Lieferung oder Leistung ausbedingen. Üblich ist es im Gegenteil, dass Zahlungsziele eingeräumt werden müssen, innerhalb derer der ausländische Leistungsabnehmer die Bezahlung zu erbringen hat. In den meisten Fällen wird ein Exporteur oder Dienstleister daher seine Exportgeschäfte mit Bankkredit vorfinanzieren.Der mit der 2. Auflage vollständig aktualisierte Titel vermittelt detailliert mit vielen Übersichten und praxisgerecht, welche Möglichkeiten ein Exporteur hat, um stets "flüssig" zu sein. Der Autor erläutert kurz- und langfristige Finanzierungs- und Kreditformen ebenso wie die Methoden des Forderungsverkaufs, mit denen sich ein Exporteur rasch Liquidität verschaffen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Mittelstandsfinanzierung mit Factoring und Asse...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Rahmenbedingungen der Finanzierung mittelständischer Unternehmen durchlaufen derzeit grundlegende Veränderungen, nicht zuletzt durch die Eigenkapitalvereinbarung Basel II. Alterna tiven zum klassischen Bankkredit, wie Factoring und Asset Backed Securities (ABS), rücken zunehmend in den Blickpunkt. Welche Möglichkeiten bieten Factoring und ABS mittelstän dischen Unternehmern? Was sind die Vorteile und Chancen dieser Finanzierungsinstrumente, und wo liegen die Risiken? Für welche Unternehmen sind Factoring und ABS überhaupt nutzbar und sinnvoll? Welche Aspekte sind besonders zu beachten? Dorothea Mevissen bietet mit ihrem Buch einen praxisorien tierten Überblick zum Thema. Die Autorin stellt die Unternehmens finanzierung mit Hilfe von Factoring und ABS vor und erläutert die Voraussetzungen, Kosten- und Nutzenaspekte sowie den Finanzie rungsprozess. Ein fundierter Vergleich der Vor- und Nachteile bei der Instrumente gibt mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmern eine wertvolle Entscheidungshilfe an die Hand. Interviews mit Experten aus Factoringgesellschaften, Banken und Unternehmen geben zusätzliche Einblicke in die aktuelle Praxis der Unternehmensfinanzierung.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Real Estate Securitisation
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Deutschland ist traditionell das Land des Bankkredits. Die Inanspruchnahme von Kre diten ist höher, die von Schuldtiteln und Beteiligungskapital niedriger als in anderen europäischen Industrieländern oder der USA. Doch die Unternehmensfinanzierung in Deutschland befindet sich im Umbruch. Mittelständische Unternehmen, die sich in der Vergangenheit insbesondere über den Bankkredit finanziert haben, sind davon besonders betroffen. Die tieferen Ursachen liegen in den Strukturveränderungen des deutschen Bankenmarktes, aber auch im regulatorischen Umfeld (Basel II). Der Kredit bleibt zwar bei der Unternehmensfinanzierung das dominierende Finan zie rungs ins trument, wird aber durch neue Kapitalmarktprodukte teilweise ersetzt. Dadurch wer den Unternehmen, insbesondere auch der Mittelstand, zunehmend mit dem Kapital markt vernetzt. Eine der häufig in diesem Kontext genannten Möglichkeiten der Vernetzung mit dem Kapitalmarkt stellt die Asset Securitisation dar. Dabei geht es, vereinfacht aus ge drückt, um die Veräußerung von Aktiva eines Verkäufers (Originator) an eine Zweck gesellschaft (Special Purpose Vehicle - SPV), die diesen Kauf über die Platzierung von Wertpapieren (sog. Asset Backed Securities - ABS) am Kapitalmarkt finanziert und die Finanzierungsmittel als Kaufpreis an den Originator weiterreicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Alternative Finanzierungsformen vor demHintergr...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsche Mittelstand, der laut Medienberichten inder Finanzierungsklemme steckt, ist ein wichtigerFaktor in unserer Volkswirtschaft. Daher macht mansich Gedanken, ob wirklich ein Finanzierungsengpassbesteht und ob es für diesen Zustand Alternativen zumklassischen Bankkredit gibt und welche das sind.Ausschlaggebend für den Finanzierungsengpass sindlaut Medien die Eigenkapitalunterlegungsvorschriftenvon Basel II die mit dem Begriff Rating einhergehen. Aufgrund der Bonitätsprüfung werden KMUhierzulande zum Überdenken derUnternehmensfinanzierung gezwungen. Für KMU gibt esviele Möglichkeiten, die Finanzierungsstruktur zuverbessern. Nun ist es an der Zeit, umzudenken unddie Kapitalstruktur an die gestiegenen Risikenanzupassen. Dieses Buch bietet einen Überblick überdie derzeitigen Probleme der Mittelstandsfinanzierungund analysiert verschiedene Möglichkeitenalternativer Finanzierungen für KMU kritisch. Diegesamte Arbeit sollte eine Art Wegweiser für denMittelstand darstellen, damit dieser erkennt, wie mandie Eigenkapitalstruktur verbessern oder Aufnahme vonKapital neben den traditionellen Bankkreditermöglichen kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Kapitalbeschaffung. Überblick über die Möglichk...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 2,0, Frankfurt School of Finance & Management, Veranstaltung: Studium Bankbetriebswirt, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema Kapitalbeschaffung für Unternehmen in Deutschland befindet sich in den letzten Jahren in einem starken Wandel. Der klassische Bankkredit und die Fremdkapitalfinanzierung waren und sind die dominierenden Säulen der Unternehmensfinanzierung. Doch durch Veränderungen in der Gesetzgebung, speziell durch die MaRisk und die Einführung von Basel II, wird es für die Banken immer schwieriger, den Kapitalbedarf der Unternehmen zu befriedigen. Doch warum ist das so?Basel II erfordert eine risikoorientierte Bepreisung der Kreditkonditionen. Das Rating klassifiziert den Darlehensnehmer systematisch in Risikoklassen. Je höher die Risikoklasse ist, desto mehr haftendes (teures) Eigenkapital muss von den Kreditinstituten hinterlegt werden. Dies führt dazu, dass Banken bei der Vergabe von risikoreicheren Krediten tendenziell zurückhaltender agieren. Ein Aspekt, der das Rating der Unternehmen stark beeinflusst, ist die Eigenkapitalausstattung. Nicht zuletzt auf Grund der Finanzmarktkrise und der damit einhergehenden Kreditklemme ist es für Unternehmen wichtig, die Eigenkapitalbasis noch weiter zu stärken und auszubauen. Die daraus tendenziell resultierende Ratingverbesserung führt zu einer leichteren Kapitalbeschaffung und zur Reduzierung der Fremdkapitalkosten.Aus aktuellem Anlass wird daher in dieser Arbeit das Hauptaugenmerk auf die Methoden der Eigenkapitalbeschaffung, sowie der eigenkapitalähnlichen mezzaninen Finanzierungsformen gelegt. Nichts desto trotz werden alle weiteren gängigen Formen der Kapitalbeschaffung kurz dargestellt, damit die Arbeit dem Anspruch, einen Überblick über die Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung zu geben, gerecht wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Fremdfinanzierung für den Mittelstand
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch ist das Nachfolgewerk des erfolgreichen Werkes von Bösl/Sommer Mezzanine Finanzierung und erläutert die insbesondere für den Mittelstand und dessen Berater interessanten Möglichkeiten der Fremdfinanzierung und deren optimale Handhabung. Seit dem Erscheinen der 1. Auflage hat sich die Landschaft der Finanzierungsinstrumente verändert. In der Praxis stehen dem Mittelstand als Alternativen zum klassischen Bankkredit neben den mezzaninen Finanzierungsformen heute auch klassischere Finanzierungsintrumente wie z. B. Schuldverschreibungen oder Schuldscheindarlehen zur Verfügung. Deshalb wurde auch der Titel des Handbuchs weiter gefasst.Vorteile auf einen Blick- alle relevanten Finanzierungsinstrumente- praxisorientiert- übersichtlichZielgruppeFür Unternehmer und deren Berater, Finanzberater, Steuerberater, Rechtsanwälte und Banken.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Die Exportfinanzierung
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kreditbedarf erkennen - Finanzierungsinstrument auswählen - kaufmännisch kalkulierenWer Waren liefert und Dienstleistungen erbringt, kann sich nur selten eine Vorausbezahlung seiner Lieferung oder Leistung ausbedingen. Üblich ist es im Gegenteil, dass Zahlungsziele eingeräumt werden müssen, innerhalb derer der ausländische Leistungsabnehmer die Bezahlung zu erbringen hat. In den meisten Fällen wird ein Exporteur oder Dienstleister daher seine Exportgeschäfte mit Bankkredit vorfinanzieren.Der mit der 2. Auflage vollständig aktualisierte Titel vermittelt detailliert mit vielen Übersichten und praxisgerecht, welche Möglichkeiten ein Exporteur hat, um stets "flüssig" zu sein. Der Autor erläutert kurz- und langfristige Finanzierungs- und Kreditformen ebenso wie die Methoden des Forderungsverkaufs, mit denen sich ein Exporteur rasch Liquidität verschaffen kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot